Mai 2014

Frankfurt: PHOENIX verlegt Frankfurter Firmensitz in das SOLO WEST

Nach einer 15-monatigen Bauphase hat der Projektentwickler PHOENIX Real Estate Development das Refurbishment SOLO WEST fertiggestellt.

Das SOLO WEST ist ein zehngeschossiges Bürohochhaus im Frankfurter Westend in der Guiollettstraße 48 und umfasst ca. 5.000 qm Mietfläche. Das Gebäude besticht u.a. durch sein exklusives Design. Für die Innenarchitektur konnte die Ippolito Fleitz Group gewonnen werden – ein international ausgezeichnetes Innenarchitekturbüro mit weltweiter Expertise.

Herr Ippolito über das SOLO WEST: „SOLO WEST ist ein echtes Kleinod. Dem alten Witz der Immobilienbranche, dass für ein Objekt nur drei Dinge wichtig sind, nämlich Lage, Lage und Lage, wird SOLO WEST schon einmal vollkommen gerecht. Das Gebäude ist optimal an die Hauptverkehrsstraßen und den ÖPNV angebunden, bietet aber auch eine hervorragende Infrastruktur. Das SOLO WEST ist zudem quasi frei stehend. Bereits von sich aus bringt das Gebäude imposante Blickbeziehungen mit der Frankfurter Skyline und helle, lichtdurchflutete Räume mit: ein perfektes Set-up. Das Foyer als Visitenkarte des gesamten Gebäudes bildet die Ouvertüre zu SOLO WEST. Mit seiner beeindruckenden Raumhöhe, die durch die vertikalen Holzlamellen noch unterstrichen wird, und der gefalteten Spiegeldecke, die den Besucher mit immer neuen Perspektiven überrascht, wird SOLO WEST atmosphärisch als Adresse mit hohem Designanspruch eingeführt.”

Erfahren Sie mehr über das SOLO WEST unter www.solo-west.de.